Besteck Reparatur



Besteck Reparatur
- click -

Besteck kann nach vielen Jahren Benutzung alt und müde werden oder man hat es nicht immer so gepflegt wie man sollte oder Sie haben eine Antiquität erstanden, die weit über ihre beste Zeit ist. Normalerweise ist es kosteneffektiver diese Familienerbstücke zu sanieren, statt ein neues Besteck-Set zu kaufen. Auch sentimentale Gründe können die Motivation sein, das alte Set zu behalten. Des Weiteren sollte auch bedacht werden, dass ältere Sets oft ein Muster haben, von einem Standard oder einer Qualität sind, welche nicht mehr verfügbar sind.

Wir können Ihr altes Besteck reparieren, neu überziehen und aufpolieren. Wir arbeiten mit traditionellen Manufakturen und erfahrenen Handwerkern zusammen, die viele Jahre Erfahrung darin haben, Besteck seine ursprüngliche Pracht wieder zu verleihen.

Der Ablauf für die neue Auflage:

Nach einer ersten Inspektion erhält Ihr Besteck eine komplette Politur vorab, um die alte Schicht und Oberflächenkratzer zu entfernen. Falls gewünscht, können in dieser Phase Gravuren auch beseitigt werden. Als nächstes erfolgt eine Prüfung und alle Gabelzinken werden justiert und nachgeschliffen, falls nötig. Alle Teile gehen anschließend durch einen 3-teiligen Prozess - alles von Hand durchgeführt. Zum Schluß wird Ihr Besteck hochglanzpoliert und von sämtlichen Politurrückständen befreit, individuell geprüft und es erhält eine Qualitätsfreigabe für die Silberauflage.

Bitte beachten Sie, daß sehr tiefe Kratzer nicht immer komplett beseitigt werden können, da sonst die vorgegebene Stärke beeinträchtigt werden könnte. Ihr Besteck bekommt eine 25 Mikron Auflage (63g) aus 99,9% reinem Silber, die für mindestens 25 Jahre regelmäßige Benutzung ausreichend ist.

Nach dem Aufbringen der Silberauflage folgt die Endbearbeitung, die den einzigartigen satten Silberglanz zum Ergebnis hat. Zum Abschluß wird Ihr Besteck individuell geprüft - ein komplettes und intensives Betreuungsangebot, welches man von den üblichen käuflichen Produkten zur Silberaufbereitung nicht bekommt.

Beschädigte Teile:

Manchmal wird Besteck aus dem einen oder anderen Grund beschädigt - Messergriffe werden locker, Knochen- oder Perlmutt-Griffe splittern, Gabeln und Löffel werden verbogen usw. Wir können im Allgemeinen kleinere Beschädigungen reparieren, manchmal sogar größere Problemfälle lösen. In diesen Fällen müssen wir die Artikel allerdings erst untersuchen bevor wir einen Rat zum weiteren Vorgehen geben können bzw. wie hoch sich die Kosten dafür belaufen werden.

Falls überhaupt möglich, senden Sie uns bitte ein digitales Foto per Email an info@kippax.de. Wir können Ihnen dann eine groben Kostenvoranschlag erstellen und eine Einschätzung geben, wie lange die Reparatur dauern wird. Einen verbindlichen Kostenvoranschlag können wir Ihnen erst dann geben, wenn die Artikel in der Manufaktur eingetroffen sind und dort untersucht wurden. 

Vollsilber:


Falls Ihr Vollsilber-Besteck seinen Glanz verloren hat und die Gebrauchsspuren zu viel geworden sind, können wir es für Sie seine ursprünglichen Pracht zurückgewinnen. Der anfängliche Arbeitsablauf ist vergleichbar zu dem bei einer neuen Auflage, allerdings wird die Politur sehr vorsichtig durchgeführt. Hier wird die Erfahrung der Handwerker ein wesentlicher Aspekt, während man dieses wertvolle Metall behandelt.

Unser Serviceversprechen:

Falls eine Reparatur nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit ist, retournieren Sie die Artikel bitte unbenutzt innerhalb von 7 Tagen mit einer Erläuterung bzgl. Ihrer Unzufriedenheit und wir werden alles tun, um die Situation zu berichtigen.

Preisliste:


Die Preise für eine neue Auflage oder das neue Polieren von reinem Silber pro Artikel liegt bei € 14,00 für Teelöfel, Kaffeelöfel, usw. und € 20,00 für Speisemesser, -löffel, -gabel, usw.
Diese Preise beinhalten keine spezifischen Reparaturen. Preise für weitere Artikel/Reparaturen sind auf Anfrage verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns mit den genauen Angaben Ihrer Anfrage.


Preis auf Anfrage